Ziele

Französisch – eine Herzensangelegenheit

Unser Ziel ist es Französisch zu vermitteln, welches eine Weltsprache ist, die von 180 Millionen Menschen in 33 Ländern gesprochen wird. Zudem ist Französisch in Kombination mit Englisch unschlagbar, da man für ein Studium (die Vielfalt der deutsch-französischen Studienangebote ist einzigartig auf der Welt) und optimale Berufsaussichten mehr als eine Fremdsprache benötigt. Darüber hinaus ist Französisch nach Deutsch die am meisten gesprochene Muttersprache in Europa.

Französisch Sprechen bedeutet vielfache menschliche und kulturelle Bereicherung. Deshalb ist Französisch für uns eine Herzensangelegenheit!

Schulzeit ist Sprachlernzeit, denn das Erlernen einer Fremdsprache wird einem nie wieder so leicht gemacht. So bieten wir Französisch in der Jahrgangsstufe 7, 9 und in der EF als neu einsetzende Fremdsprache an. Die Schüler sollen durch das Erlernen des Wortschatzes, der Aussprache und der Grammatik möglichst schnell in der Lage sein die Sprache praktisch anzuwenden. Der mündliche Sprachgebrauch wird z.B. durch Rollenspiele gefördert. Interkulturelles Lernen ist uns sehr wichtig, so dass landeskundliche Themen aus frankophonen Ländern eine große Bedeutung im Unterricht aller Jahrgangsstufen haben.

Ausstattung

Die Schüler haben die Möglichkeit zu aktuellen Themen in unseren Computerräumen eine Internet-Recherche durchzuführen. Außerdem werden als Ergänzung zu unserem Lehrwerk Découvertes Série jauneLektüren gelesen. Im laufenden Unterricht benutzen wir zur visuellen Veranschaulichung Powerpoint Präsentationen oder die Dokumentenkamera (ELMO) sowie Filme, auditive Texte (Hörtexte der Lehrbuch-CD, Podcasts) und Chansons.

Projekte

  • Seit 2005 bereiten wir die Schüler erfolgreich auf die DELF-Prüfungen (Niveau A1 – B2) vor.
  • Unsere Oberstufenschüler werden von uns ermutigt am Prix des lycéens teilzunehmen.
  • Wir feiern am 22. Januar den Deutsch-Französischen Tag.

Außerschulischer Lernort

In der Jahrgangsstufe 8 bieten wir im Rahmen der Sprachenwoche eine Reise in die Provence an.

Seit 2010 nehmen wir am Programm Brigitte Sauzayteil.

Wir fahren zu einem Kino nach Münster, um die Cinéfêtezu besuchen.

Fachschaftsvorsitz

Frau Selke-Mundry

Fachkollegium

Frau Alfers
Frau Selke-Mundry
Frau Bergemann
Frau Schäfer